Porree zählt zu den Lauchgewächsen. Die Pflanze besteht aus einem festen Schaft, der eine Wuchshöhe von 60 bis 80 cm erreicht. Durch das Anhäufeln der Erde um den Porree bleibt der untere Teil des Schaftes weiß und damit zart. Neben vielen verschiedenen Mineralien enthält Porree vor allem Vitamin C und Folsäure. Für den intensiven Geschmack sorgen Schwefelverbindungen, die zudem antioxidativ und antibakteriell wirken. Wir ernten ihn von Juli bis Dezember und lagern ihn bis Februar ein.